Berichte aus dem Alltag

Freitag 

Am Thementag waren dabei; Funda; Cebrail 

Donnerstag ,23.05.24

Am Bewegungstag waren dabei, Ali, Abeer, Mustafa, Ayaz, Cebrail, Rayan, Biser, Peer, Bimo, Lidia, Anna, Jonna, Mariam und Lamar mit Gulia, Batoul, Fernanda und Liane.

Bis zur Anfangsrunde wurde wieder ausgiebig im Bewegungsraum getobt , im Spieleraum wurde heute Billard  und  einige Gesellschaftsspiele gespielt. Und natürlich Obst geschnitten für die Teller. 

Nach dem Essen sind wir auch gleich in den  großen Bewegungsraum  gegangen,  Beim ersten Spiel konnten sich noch alle gut konzentrieren und hatten auch  viel Spaß dabei. Das nächste Spiel musst jedoch abgebrochen werden und wir sind gleich in die Abschlussrunde gegangen . Am nächsten Bewegungstag wollen die meisten Kinder sich besser konzentrieren um mehr Spiele zu spielen.

Das wünschen wir Erwachsenen uns auch. 

Mittwoch, 22.Mai 2024

Mit dabei waren, Ali, Mustafa, Abeer, Rayan, Biser, Mariam, Peer, Sila, Alice, Beesan und Baaruh zusammen  mit Fernanda, Batoul und Liane

Heute waren wir den ganzen Tag auf der Etage ,da es draußen immer wieder Regenschauer gab.  Wie immer halfen zwei Kinder die Teller vorzubereiten, der Bewegungsraum wurde bespielt .Im Spielraum waren die Kinder auch wieder sehr aktiv am Kickern. Seit Dienstag  haben wir eine Bücherkiste aus der Bibliothek und auch die wurde wieder genutzt.

Nach der Anfangsrunde ging es auch gleich in den Bewegungsraum.  Dort konnten wir ganze vier Spiele spielen. Alle Streitigkeiten wurden in  der kleinen und großen Gruppe besprochen und geklärt. 

Tschüss bis Donnerstag.



Dienstag, 21. Mai 2024


Heute waren auf dem Hof: Abeer, Biser, Rayan, Mariam, Lidia, Alice, Ali, noch ein Ali, Sila, Beesan, Leleean, Angela, Aron, Ronaldo, Theo, Hana, Natalie und Jolina sowie Ayca, Sanne und Henning. Dazu kamen mit Rawan von Open Doors: Aliyah, Lämis, Sima, Mustafa, der dritte Ali, Sileen, Shaimaa und Hama.

Das warme Wetter zog uns schon wieder zum Spielen auf den Hof. Dort wurden Bewegungs- und Geschicklichkeitsspiele geübt, Fahrrad gefahren, gezeichnet, mit Kaplasteinen gebaut, aber auch viel Müll gesammelt (daran hat sich sogar Angelika, eine Besucherin des Treffs und unserer Tafelrunde, beteiligt - DANKE ANGELIKA!) und unser Pflanzkasten gewässert. Andere Kinder gingen mit Rawan kurz zum Basteln nach oben.

Und trotzdem war heute auch Geschichtentag! Vier Kinder gingen mit Henning in die Bibliothek und suchten dort gemeinsam eine Kiste voller Bücher zusammen. Die werden uns jetzt eine Woche lang zur Verfügung stehen, denn auf der Bühne im Hof gibt es jetzt eine Lese- und Vorleseecke. Am nächsten Denstag gehen wir dann neue Bücher aussuchen.

Der Rest des Tages wurde dann wieder von der Hitze bestimmt: erst gab es Eis für alle Kinder, dann traten der Wasserschlauch und einige Spritzpistolen in Aktion. Und nach dem Abtrocknen war sogar noch Zeit für ein Spiel Zombieball und eine kurze Abschlussrunde, bei der viel Gutes zu berichten war.

Zum guten Schluss gab´s noch eine LA OLA von Sanne: „Alle trösten Alice!“ Die hatte sich leider beim Ballspiel wehgetan....aber es wurde dann schnell besser, weil wirklich alle zu ihr liefen und sie trösteten.

Freitag, 17.05.2024

Wieder ein Tag im Schlosshof mit Ayas, Abeer, Ali, Mustafa, Bimo, Alice, Sebastian, Rayan, Biser, Yousef, Yasen, Mariam, Theo, Ronaldo und Natalie mit Fernanda, Guillia, Liane und Sanne sowie Anne von der Leseförderung.

Es gab zahlreiche Spiele in Kleingruppen: Seilspringen, Fahrrad fahren, Tellerchen zubereiten. 

Dann zog sich die Lesegruppe auf die Kinderetage zurück: dort gab es interessante Gespräche zu Träumen und Ängsten, ein Wolfsspiel und eine Geschichte. Zukünftig sollen Rayan und Mustafa hier Assistenten von Anna und Hannah sein.

Die anderen spielten derweil Mini-Zwei-Felder-Ball und trafen sich dann zum leckeren Snack und einer anschließenden Reflektionsrunde. Die verlief heute im Vergleich zu gestern sehr angenehm, weil sich alle um gegenseitige Rücksicht bemühten.

Das folgende Brennball-Spiel war etwas kompliziert wegen der schwierigen Regeln. Das müssen wohl erstmal die größeren Kinder üben, bevor die Kleinen wieder mitmachen können.

Die Abschluss-Laola von Natalie lautete: Heute war der Tag gut.

Das Fotografieren haben wir heute glatt vergessen.


Bewegungsdonnerstag am 16.05.2024

Heute waren dabei Ayas, Biser, Rayan, Bimo, Yousef, Lidia, Mustafa, Ali, Abeer, Sebastian, Lelean, Beesan, Baaruh, Mariam, Aliyah, mit Liane, Batoul und Sanne sowie draußen noch Shata, Lamar und Yasen. 

Nach zahlreichen Spielen in Kleingrüppchen (Fahrradfahren und Müll sammeln, Bewegungsraum, Lego, Tellerchen zubereiten) trafen sich alle zur Anfangsrunde auf der Kinderetage. Geredet wurde nochmal über Regeln im Miteinander: Alle Teilnehmenden behandeln sich respektvoll. Ausgrenzungen von Einzelnen und Gruppen sind nicht akzeptabel. Herkunft, Geschlecht, Körperform oder andere Unterschiede nutzen wir nicht für Beleidigungen!

Nach dem leckeren Snack gingen dann alle nach unten zu gemeinsamen Spielen im Hof. Dort musste beim Zwei-Felder-Ball und beim Zombi-Spiel noch öfter auf die Einhaltung der besprochenen Prinzipien gedrängt werden. Etwas schwierig war für alle auch heute die Akzeptanz der Entscheidungen der Schiedsrichter*innen oder das Aushalten von Spielverlusten. Die Abschlussrunde war daher heute auch etwas anstrengend, weil plötzlich viele Kinder sich nur noch an die Schwierigkeiten erinnern konnten und Redebeiträge anderer Kinder wiederholt störten. Die Laola zum Abschied lautete daher: Morgen bemühen wir uns!


Mittwoch, 15.05.2024

Heute waren mit dabei, Ayas, Ali, Mustafa, Abeer, Yusef, Rayan, Biser, Yasin ,Funda, Eda, Mariam, Lydia, Sila, Theo,

Leleean, Aliyah, Shatah, Bimo und Batoul, Fernanda und Liane.

Bei diesem schönen Wetter waren wir bis zur Abschlussrunde im Hof.

Natürlich haben wir wieder unsere Pflanzen gegossen und  Müll mit Fernanda gesammelt. Einige Kinder haben mit Batoul  Obst vorbereitet . Es wurde mit den Fahrrädern gefahren , Seilhüpfend wurde die Bühne bespielt und in der Bibliothek gab es heute ein Bastelangebot .  Lustige Tiere wurden gebastelt.  

In der Abschlussrunde war heute das Thema, Jungs gegen Mädchen oder auch Mädchen gegen Jungs. Hier bedarf es  aus der Erwachsenensicht nochmals eine Gesprächsrunde  mit den Kindern. Denn wir sind alle 

„Stadtschlosskids „

Dienstag, 14.05.2024

Heute waren dabei: Abeer, Biser, Rayan, Lidia, Mariam, Yusef, Yasen, Bimo und Ali sowie Ayca, Fernanda, Sanne und Henning. Außerdem kamen mit Rawan von Open Doors Ali, Mustafa, Shaimaa, Sileen, Lämis, Sima und Hala zu uns.

Geschichtentag steht heute nicht drüber... Das schöne Wetter hat uns nach draußen gelockt! Dort wurde an verschiedenen Tischen gespielt und gepuzzelt, auch Bewegungsspiele und Plastikchips-gegen-die-Wand-spielen waren beliebt. Außerdem wurde auch eifrig Fahrradfahren geübt. Unser Pflanzkasten brauchte bei dem warmen Wetter natürlich Betreuung: Wasser, Wasser, Wasser! Dafür konnten auch schon die ersten kleinen Erdbeeren geerntet werden. Müllsammeln und das Aufhängen neuer Anti-Müll-Plakate standen auch wieder an.

Andere Kinder bereiteten währenddessen oben die Tellerchen vor und nutzten auch den Bewegungsraum.

Für all das haben wir uns lange Zeit genommen, bevor dann die lange Tafel aufgebaut wurde und wir uns alle stärkten. Nicht nur Pflanzen brauchen bei diesem Wetter eine Erfrischung! 

Nach dem Essen und Abräumen war es dann Zeit für eine weitere Erfrischung: Der Wasser-Spritz-Schlauch kam zum Einsatz. Es wurde auch verabredet, dass alle Kinder von jetzt an bei warmem Wetter Handtücher und Badezeug mitbringen.....Und nach dem Abtrocknen wärmten sich alle bei einer Runde Zombieball wieder auf.

Schließlich war es Zeit für die Abschlussrunde - es gab fast keine schlechten Punkte - und die LA OLA, dieses Mal von Shaimaa: „Heute haben wir mit Wasser gespriiiiiitzt!“

Kochprojekt am Familienmontag, dem 13.05.2024

Heute waren im Treff: Mustafa, Ali, Abeer, Funda, Eda, Biser, Rayan, Leleean, Sila, Mariam, Ramata, Ayas, Ibrahima, Alice, Teo, Aliyah, Baaruh und Lidia sowie Ayca, Fernanda, Liane, Sanne und Henning. Dazu kamen noch einige Eltern, teils von den Stadtschloss Kids, aber auch einige andere mit kleinen Kindern. Ein paar Stammgäste des Treffs waren auch da, und nicht zuletzt Snezha, die uns wie immer sehr unterstützt hat und heute sogar Kuchen mitbrachte - DANKE SNEZHA!.

Gespielt wurde bei dem schönen Wetter natürlich draußen. Einige Kinder taten das schon am Anfang. Viele Kinder übernahmen aber zunächst wichtige Aufgaben beim Kochen. Heute gab es wie immer einiges an Salat zu schnippeln, vor allem musste auch das Hauptgericht vorbereitet werden:  2 verschiedene Arten von Lasagne, einmal mit Fleisch und einmal vegetarisch. Da wurden mindestens 5 Auflaufformen voll. Auch die Kochkinder hatten danach noch ein wenig Spielzeit, dann wurde schon die Tafelrunde aufgebaut und alle ließen es sich schmecken. Viele holten sich Nachschlag; es hat gerade so gereicht! Beim Aufräumen halfen wieder viele, auch erwachsene Besucher des Treffs.

Nach dem Essen gab es noch eine kurze Müllsammel-Aktion, diesmal auch, um die Unmenge an weißen Papierschnipseln zu beseitigen, die irgendjemand im Hof verstreut hatte Insgesamt kamen aber wieder mehrere volle Müllbeutel zusammen. Wer die Berichte der letzten Wochen gelesen hat, sieht: wir bleiben dran. 

Danach war aber noch Zeit für Bewegungsspiele. Die Gruppe entschied sich für Zombieball. Nach der Abschlussrunde erklang dann die LA OLA, heute von Mariam: „Snezha hat uns Kuchen gebackeeen!!“


Themenfreitag am 10. Mai 2024

Heute waren nur drei Kinder zusammen mit Fernanda, Batoul und Sanne auf der Kinderetage. Es war daher sehr gemütlich und es wurde gepuzzelt, gemalt, im Bewegungsraum gespielt und Ketten aufgezogen. Zwischendurch gabs noch ein Gespräch mit Mustafa, Ali, Abeer und Papa.

Nach der kleinen Essensrunde in der Küche sind wir auf den Spielplatz gegangen. Dort wurde Fahrrad, Inliner und Rollschuh gefahren und wir trafen noch auf Biser, Rayan, Baruh, Aliyah, Adil, Yassen und Yousif.

Blöd war - so meinten alle in der Abschlussrunde, dass jemand unsere Müllplakate abgerissen hat. Alles Andere war wunderbar.

Mittwoch, 08.05.2024

 Heute waren bei den Stadtschlosskids auf der Etage, Ali, Rayan, Mustafa, Abeer, Bisea, Cebrail, Leleean, Yusef und auf dem Hof waren noch  dabei Baaruh, Mariam und Beesan mit Batoul, Fernanda und Liane.

Alle Kinder konnten heute den Bewegungsraum nacheinander nutzen. Es wurde eine Wuthöhle gebaut  in der die großen  und kleinen Wüterichs  Schutz fanden um wütend zu sein. Es war zu kuschlig und die Wut verflog dann a schnell. Fernanda war mit zwei Kindern im Hof um unser Pflanzen zu gießen . In der Anfangsrund haben wir uns besprochen was wir am Montag kochen.Es wird Lasagne mit Fleisch und einen Salat dazu geben.   Wir wünschen allen einen schönen Feiertag und sehen uns am Freitag wieder.


Geschichtentag am Dienstag, 07.05.2024

Heute waren auf der Etage: Abeer, Leleean, Sila, Yusef, Rayan, Biser, Sebastian, Mariam, Cebrail, Ali,und Beesan sowie Ayca, fernanda, sanne und Henning. Dazu kamen mit Rawan von Open Doors Tuition: Shaimaa, Sileen, Aliyah, Sima, Lämis, Ali und Mustafa.

Ihr habt in der Überschrift richtig gelesen: heute war wieder ein richtiger Geschichtentag! Vorher haben wir natürlich auch schon einiges veranstaltet. einige Kiner bereiteten Obst für die Tellerchen vor, andere waren im Bewegungsraum und wieder andere malten im Bastelraum mit großer Ausdauer wunderbare Bilder. Sila hat eine ganze Stunde voll konzentriert an ihren beiden Bildern gearbeitet! Ganz wichtig: das Müllsammelfoto von gestern haben die Kinder beschriftet und an mehreren Stellen auf dem Hof aufgehängt. Hoffentlich bringt es was!

Gleichzeitig gab es auch einiges auf dem Hof. Das große Springseil kam zum Einsatz, die Fahrräder wurden eifrig zum Üben genutzt, und es gab sogar Gelegenheit für ein bißchen Boule.

Schließlich hieß es aber doch: wir gehen hoch zur Anfangsrunde. Nach leckerem Obst mit Butterkeksen und reichlich Wasser ging auch schon die Geschichte los. dieses Mal ging es um drei wilde Räuber, die am Ende doch eine Menge Gutes für Kinder zustande brachten. Die Bilder waren dabei auch wieder an der Wand zu sehen, so dass alle gut mitkamen. 

Nach der Geschichte ging es noch mal nach unten zu einer Runde Zweifelderball. Der tag endete dann mit der LA OLA, heute von Yusef: „Wir haben Zweifelderball gespieeeelt!“ Und das war tatsächlich nach langer Zeit zum ersten Mal wieder so!



Familienmontag am 06.05.2024

Heute waren im Treff: Rayan, Biser, Ali, Mustafa, Abeer, Cebrail, Yusef, Aline mit Mama, Sebastian, Beesan, Sila, Leleean, Lidia, Jack mit Mama, Baaruh, Ela und Mariam sowie Ayca, Fernanda, Nele, Liane, Rama, Sanne und Henning.

Heute haben wir uns aufgeteilt. Einige Kinder meldeten sich gleich am Anfang zum Müllsammeln auf dem Hof und dem Spielplatz an. Später zeigte sich, dass das auch sehr nötig war: es kamen fünf volle Müllbeutel zusammen, obwohl erst vorgestern gesammelt worden war! Nach der Aktion gab es draußen viele Bewegungsspiele, unter anderem auch Springseile, und die Kinder übten auch Fahrradfahren. Außerdem wurde am Pflanzkasten eifrig gegossen.

Drinnen wurden währenddessen Spiele am Tisch gespielt, und einige Kinder puzzelten. Andere bereiteten schon einen leckeren Obstsalat vor. einen Maltisch gab es auch, dort entstanden nicht nur gemalte, sondern auch mit dem Strohhalm und flüssiger Farbe gepustete Bilder. Da kamen auch einige kleinere Kinder mit ihren Müttern dazu.

In unserer Essens- und Besprechungsrunde haben wir dann noch mal ausführlich das Müllproblem besprochen. Es liegt wirklich zuviel Müll herum, obwohl immer wieder gesammelt wird. Von Sanne kam dann der Vorschlag, dass alle, die jemanden beim Wegwerfen beobachten, diese Person darauf aufmerksam machen sollten: wir spielen hier und wollen nicht die ganze Zeit nur Müll aufsammeln! Das muss natürlich sehr freundlich und höflich gesagt werden. Auch sollte sich niemand von frechen Antworten provozieren lassen. Das Thema wird uns wahrscheinlich noch eine Weile beschäftigen!

Nach dem Essen versammelten sich alle draußen und die Runde entschied sich für Zombieball als Abschlussspiel.






Heute waren mit dabei Abeer, Mustafa, Ali, Alice, Beesan, Sila, Leleean, Biser, Ayaz, Cebrail, Funda, Eda, Rayan, Ronaldo, Natali und Aron zusammen mit Fernanda, Liane und Gina, später unten dann auch noch Ela, Adrian, Niko, Pedro, Yusef, Yasen, Mariam und Lidia, es war also ordentlich was los. erst wurden die Tellerchen vorbereitet, im Bewegungsraum getobt, gekickert, gepuzzelt und im Bastelraum wurden Figuren gebastelt unter anderem von Messi. Ein paar Kinder haben es auch geschafft im Maker Mobil Tassen für den Mutter- und Vatertag zu bedrucken. Um 16:30 kam dann Hanna von der Leseförderung und hat die goldenen Tickets von einigen Kids eingesammelt, die andern haben noch ein bisschen weiter gespielt und sich schließlich in der Anfangsrunde getroffen und gemeinsam gegessen. Dann war es schon so spät, dass wir alle zusammen nach unten konnten, wo dann Zombieball gespielt wurde und eine ganz schnelle Abschlussrunde gemacht wurde. Die LaOla kam heute von Liane: Tschüß Gina! (Die fährt jetzt nämlich in den Urlaub für 3 Wochen). 



Freitag, der 03.05.2024



Bewegungstag am Donnerstag, den 02.05.2024

Mit dabei waren heute Mustafa, Abeer, Ali, Ela, Lana, Rayan, Biser, Mariam, Sebastian, Alice, Cebrail, Shatha, Bimo, Lamar, Lidia, Yusef und Yasen sowie Liane und Gina. Wir haben den ganzen Tag draußen im Hof verbracht, es wurde erst gepuzzelt, Skipbo gespielt und eine große Gruppe hat gemeinsam das Spiel bei dem man Chips gegen die Wand schnippsen muss gespielt, heute mal auch in Zweierteams. Außerdem wurde fleißig unser Hochbeet gegossen. In der Anfangsrunde gab es Kekse und Joghurt und natürlich auch eine ganze Menge Wasser zum Trinken, sehr wichtig bei dem warmen Wetter. Danach haben wir uns in den Holzkreis gesetzt und zu besprechen, was wir spielen möchten, es fing an mit Kettenfangen, dann Zombieball und dann sogar schon erstmal unsere Abschlussrunde, heute wunderbar angeleitet von Lamar. Danach war noch Zeit für „Wer zuerst lacht, verliert“, was immer sehr witzig ist, es gibt aber ein paar Kids, die einfach nicht zu knacken sind. Zum Abschluss gab es dann nochmal zwei Runden Kettenfangen und schließlich die Abschluss-LaOla, heute von Abeer: Tellerchen, Zombieball, Kettenfangen!